Speaker

Yvonne Strüwing

Traveling Radio Host
Yvi hat das Radiostudio nach 12 Jahren proaktiv verlassen, um sich ihrem Schiss zu stellen, der Existenzangst. Sie tauschte die „sichere“ Popkultur Abendsendung bei MDR Sputnik ein gegen die ungewisse große weite Welt und fügte damit ihrem klassischen, zielstrebigen, Lebenslauf – Abi, Uni, Auslandsjahr, Traumjob bei den Sendern 1LIVE und MDR Sputnik etwas Hippieflair zu. Sie wollte lernen, die Kontrolle abzugeben: Gowiththeflow und im Moment sein. Raus aus dem Kopf rein in den Körper. Den hatte sie all die Jahre vernachlässigt und wollte ihn jetzt als Instrument benutzen, um sich von Blockaden und Ängsten freizumachen.

Ihre Spielwiese waren crazy Workshops, Tanz & Tantrafestivals mit vielen fremden Menschen, und die Berge Nepals, wo sie in Abgeschiedenheit über 120 Stunden saß und meditierte. Sie stellte dabei fest: es nützt nix wie wild von einem Spirispot zum nächsten um die Welt zu flattern, neben der äußeren Reise ist die innere um so wichtiger. Denn die wahre Veränderung geschieht von Innen. Sie stellte in der Ferne fest: Wir alle haben Schiss und wir alle müssen uns selbst eine Heimat sein, um gut reisen zu können. Unter „Ohne Heimat keine Reise“ veröffentlicht sie echte Stories, in denen auch geweint wird. Mit schrägen Begegnungen und vielen Emotionen. Roh und echt.