Workshop

Essbare Notnahrung

Die meisten Menschen stellen sich bei dem Stichwort Notnahrung einen pirschenden Waldläufer mit selbstgebauten Bogen und Kohlestrichen im Gesicht vor, der sich auf der Fährte eines kapitalen Hirsches befindet. Die Praxis sieht da doch anders aus. Realistischerweise wird sich anderes im Kochtopf befinden als Wildschwein- oder Hirschfleisch: Würmer, Insekten, Schnecken, Wurzeln, Samen, Beeren und mit viel Glück ein Vogel oder ein Fisch. Dieser Workshop wird von dem Wildkräuterexperten und Survivaltrainer Manuel Larbig in Form einer Bilder-Präsentation gehalten. Dabei geht er auf die wichtigsten, weltweit vorkommenden Wildniskräuter, auf Insekten als Notnahrung und Zubereitungsmethoden ohne Hilfsmittel ein.

_____________________________

Da nur eine limitierte Anzahl an Plätze vorhanden ist, bitte vorher verbindlich anmelden. Falls es dann bereits ausgebucht ist, einfach am Veranstaltungstag vor Ort nochmal Dein Glück versuchen. Die Teilnahme setzt den Besitz eines Festivaltickets voraus.