Presentation

eseljonny – Mit dem Esel von München bis ans Mittelmeer

„Ich kaufe mir einen Esel und gehe mit ihm wandern.“, beschloss Lotta im Sommer 2017, nachdem ihr Papa gestorben war und sie feststellen musste, wie schnell das Leben plötzlich vorbei sein kann und wir keine Chance mehr haben, Träume in Erfüllung gehen zu lassen.

Ein Jahr später hat sie mit ihrem Esel Jonny auf einer abenteuerlichen Reise von 80 Tagen die Alpen überquert. Die Reise des seltsamen Wanderpärchens erzählt davon, den Alltag hinter sich zu lassen, zu lernen im „Hier und Jetzt“ zu sein und den Moment zu genießen, denn am Ende ist das alles, was wir wirklich haben: den Moment. Lotta hat nicht nur körperlich, sondern auch geistig Höhen und Tiefen überwunden. Auf der Reise ging es ihr um Ruhe in der Natur, um bewusste Langsamkeit und den Moment an sich.

Ihr Vortrag erfasst die Vorbereitungen einer solchen Reise, die Höhen und Tiefen auf dem Weg und die Abenteuer, die man gemeinsam mit einem eseligen Wanderbegleiter erleben kann.