Speaker

Rob Greenfield

Abenteurer & Aktivist
Rob Greenfield ist ein Abenteurer, Aktivist und Humanist, der sich dem Ziel verschrieben hat, den Weg zu einer nachhaltigeren und gerechteren Welt zu weisen. Er startet extreme Projekte, um die Aufmerksamkeit auf wichtige globale Themen zu lenken und positive Veränderungen anzustoßen. Er glaubt, dass unser individuelles Handeln wirklich wichtig ist und dass wir als Einzelpersonen und Gemeinschaften die Kraft haben, die Welt um uns herum zu verbessern.

Rob ist in tausende von Mülltonnen von Lebensmittelgeschäften eingetaucht, um das Bewusstsein für unser kaputtes Nahrungsmittelsystem zu schärfen, ist dreimal mit dem Bambusfahrrad durch die USA gefahren, hat einen Monat lang seinen ganzen Müll getragen, um zu zeigen, wie viel Abfall der durchschnittliche Westler erzeugt, und hat in einem Tiny House eine nachhaltige Lebensweise demonstriert. Vor kurzem beendete er ein einjähriges Projekt, bei dem er 100% seiner Lebensmittel selbst anbaute und erntete. Seine Projekte wurden von Tausenden von Medien weltweit vorgestellt. Rob spendet sein gesamtes Medieneinkommen an gemeinnützige Organisationen und hat sich verpflichtet, einfach und verantwortungsbewusst zu leben.