Panels

Panel: Wie viel ist wenig?

Ein großer Trend – nicht nur im Zusammenhang mit Reisen – ist die Reduzierung des eigenen Konsums und eine neue Bewertung des Faktors Zeit. Wir betrachten den positiven Einfluss eines kontrollierten und austarierten Verzichts. Ökologisch, ökonomisch und psychologisch. Materielle Güter, aber auch Erlebnisse, bekommen einen anderen Wert, wenn wir sie nicht nur in Warpspeed runterrasseln.
In der zweiten Episode des Berlin Travel Festivals spricht GEO Saison und Walden Chefredakteur Markus Wolff mit dem Geschäftsführer und Gründer von Green Tiny Houses Jan Sadowsky, Prof. Dr. Claudia Brözel, Dozentin an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung an der Universität Eberswalde und Dr. Sebastian Reddeker, dem CEO von Luxemburg for Tourism über die Frage, wie und wohin wir langsamer reisen können.