SAXONY. STATE OF THE ARTS.

KULTURSCHÄTZE UND NATURWUNDER VEREINT
Mit dem Kopf in den Wolken. Die Füße auf Sandsteinfelsen, die Räder auf Waldboden. Und dazwischen: Handwerkskunst, Musik und Events. Sachsen vereint Kulturschätze und Naturwunder auf unverwechselbare Art und Weise. Traditionsreiche Orchester und Chöre pflegen das Erbe berühmter Komponisten wie Bach und Wagner. Musikfestivals, wie die Dresdner Jazztage, das Wave Gotik Treffen und das Highfield Festival, sind mittlerweile bekannte Highlights. Die „Sixtinische Madonna“ gibt es zwar nur in Dresden, aber dafür ist die Baumwollspinnerei in Leipzig die neue prominente Adresse für zeitgenössische Kunst.

Und für alle Outdoor-Abenteurer gibt es für Wanderer und Kletterer das Elbsandsteingebirge, für Mountainbiker das Erzgebirge und Zittauer Gebirge und für Radfahrer zig Seen und Flüsse. Fehlt noch etwas? Natürlich - die schönsten Weihnachtsbräuche und ausgezeichneten Wein.